Die Gaumenschmeichler - unterwegs rundrum um die Welt!

<< Hunger und nen gesunden Appetit? Komm mit auf Weltreise! >> Wann? Alle 3 Wochen am Wochenende, so wie es eben passt, also wieder in der KW 26,29,32,35,38,41,44,47,50 & 52 ... und natürlich jederzeit auf Anfrage oder spontan!

...beim 96. Land; Argentinien wird die Karte immer noch bunter...

"Weich der Freude falsches Vorurteil sich,

und bringe Glück und Licht!

So freu sich auch deiner Seele Trieb,

dein Herz spring auf vor Glück

und öffnet sich der Lieb!"

[Christine Dobler - Feb 2015]

 

In diesem Sinne, ich freu mich auf die anstehenden kulinarisch zu entdeckenden Länder, Kocherlebnisse und Begegnungen! Und natürlich auch auf all die weiteren Entdeckungen auf der Reise. Genau hinschauen, zuhören, immer und immer weiter lernen und dann manches vielleicht im eigenen Alltag bedachter machen. Jeder auf seine ganz besondere eigene Art und Weise! Bis bald! :-)

Abchasien, Afganistan, Ägypten, Albanien, Algerien, Andorra, Angola, Antigua und Barbuda, Äquatorialguinea, Argentinien, Armenien, Aserbaidschan, Äthiopien, Australien, Bahamas, Bahrain, Bangladesch, Barbados, Belgien, Belize, Benin, Bergkarabach, Bhutan, Bolivien, Bosnien und Herzegowina, Botswana, Brasilien, Brunei, Bulgarien, Burkina Faso, Burundi, Chile, China, Cookinseln, Costa Rica, Dänemark, Deutschland, Dominica, Dominikanische Republik, Dschibuti, Ecuador, El Salvador, Elfenbeinküste, Eritrea, Estland, Fidschi, Finnland, Frankreich, Gabun, Gambia, Georgien, Ghana, Grenada, Griechenland, Guatemala, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana, Haiti, Honduras, Indien, Indonesien, Irak, Iran, Irland, Island, Israel, Italien, Jamaika, Japan, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Kamerun, Kanada, Kap Verde, Kasachstan, Katar, Kenia, Kirgisistan, Kiribati, Kolumbien, Komoren, Demokratische Republik Kongo, Republik Kongo, Nord Korea, Süd Korea, Kosova, Kroatien, Kuba, Kuwait, Laos, Lesotho, Lettland, Libanon, Liberia, Libyen, Lichtenstein, Litauen, Luxemburg, Madagaskar, Malawi, Malaysia, Malediven, Mali, Malta, Marokko, Marshallinseln, Mauretanien, Mauritius, Mazedonien, Mexiko, Mikronesien, Moldavien, Monaco, Mongolei, Montenegro, Mosambik, Myanmar, Namibia, Nauru, Nepal, Neuseeland, Nicaragua, Königreich der Niederlande, Niger, Nigeria, Niue, Nordzypern, Norwegen, Oman, Österreich, Osttimor, Pakistan, Palästina, Palau, Panama, Paqua-Neuguinea, Prarguay, Peru, Philippinen, Polen, Portugal, Ruanda, Rumänien, Russland, Salomonen, Sambia, Samoa, San Marino, Sao Tomé und Principe, Saudi-Arabien, Schweden, Schweiz, Senegal, Serbien, Seychellen, Sierra Leone, Simbabwe, Singapur, Slowakei, Slowenien, Somalia, Somaliland, Spanien, Sri Lanka, St Kitts und Nevis, St Lucia, St Vincent und die Grenadinen, Südafrika, Sudan, Südossetien, Südsudan, Suriname, Syrien, Tadschikistan, Tansania, Thailand, Togo, Tonga, Transnistrien, Trinidad und Tobago, Tschad, Tschechien, Tunesien, Türkei, Turkmenistan, Tuvalu, Uganda, Ukraine, Ungarn, Uruguay, Usbekistan, Vanuatu, Vatikanstadt, Venezuela, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, Vietnam, Weißrussland, Westsahara, Zentralafrikanische Republik, Zypern

 

94. & 95. Station auf der kulinarischen Weltreise - Menu aus Ecuador und den Vereinigten Staaten von Mikronesien und ein Manty-Kurztrip nach Kasachstan

2019 - Schritt für Schritt - Genuss & Bon Apetitt

...viele viele viele kleine Schritte - ruhig, gelassen, Einer nach dem Anderen, konzentriert und bewusst gesetzt. Mit viel viel Übung werden Sie schneller, geschliffener, gekonnter. Manche werden gar routiniert - diese verselbständigen sich gleichbleibend und andere können paralell dazu gesetzt werden.

Die hohe Kunst dabei - die Qualität jeden einzelnen Schritts bei zu behalten!

Das Sahnehäubchen - die Liebe und Freude weiter einfließen lassen, so dass auch diese Beiden gar wichtigsten Elemente herauszuschmecken sind!

Der Zauber - all das Rund-drum-herum fügt sich auf geheimnisvolle Art und Weise...

 

...und begleitet uns weiter auf unserer Reise!

kunterbuntes Jahr 2018 - wir spannen Regenbogenbrücken...

Ich koch mich einmal um die Welt - so lautet mein kleines großes privates Projekt!

 

Unten steht mein Reiseplan und jeder ist herzlich eingeladen, mit mir in feiner privater Runde in geschlossener Gesellschaft mitzureisen. Es stehen ja noch viele Länder und durchaus schöne Abende an! Denn um sie zu verschönern seid ihr, die Gäste aufgefordert: Von Diavortrag (vorausgesetzt ihr bringt das Equipment mit) über tänzerische Darbietung in traditionellen Trachten bis hin zu berauschenden Getränken und lustigen Geschichten und was euch sonst noch so einfällt, ist alles erlaubt!

 

Und ich koche und verwöhne euch an den freien Samstagen mit einem Menu, Abendessen oder Schlemmereien typisch für ein neues Land. Das Ergebnis findet ihr auch hier rechts in einer kleinen Fotostrecke und natürlich zum selber nachkochen, schlemmen, entdecken und genießen in meiner Rezeptsammlung. Das nächste Reiseziel wird am Ende des Abends aus dem Lostopf der roundabout 200 Länder gezogen, bleibt also immer eine Neue Überraschung!

 

Als Motto für dieses Jahr habe ich noch nichts besonderes im Sinn, vielleicht einfach eine Kombination aus allem - mitanander schwätza, kreative & phantastische Ideen kombiniert aus allen Denkansätzen zum guten kombiniert, was wir uns eben so vorstellen können um unsere Horizonte immer weiter und weiter zu öffnen. Einem Regenbogen gleich Gedankenbrücken, zwischen und über die unterschiedlichen Welten spannend, neue Wege gestalten und gehen. Aus Traditionen und alt hergebrachten lernen, Erfahrungen austauschen, Erlebtes teilen und vielleicht die eine oder andere glorreiche Idee gebären...Neues gestalten!

 

Ich bin gespannt was uns wieder erwartet!

2017 - Mitanander schwätza und 's sich schmecka lassa!

Egal wo und wie sich Menschen begegnen, man tauscht sich aus! Wie sagte eine Frau erst zu mir: Berge kommen nicht zueinander aber die Menschen!

Genau so ist es. Und wenn es mit unterschiedlichen Sprachen manchmal auch schwierig ist, mit Händen und Füßen, Gesten und Gebärden, allen Sinnen und Geschmäckern, irgendwie findet sich für jeden und alle einen Weg!

Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg!

 

Und so bin ich schon wieder gespannt, wo uns und mich der Weg dieses Jahr hinführt, welche Steine und Hürden im Weg sind und gemeister werden wollen, welche Wege sich wie, wo und wann wieder kreuzen, begleiten, trennen, wieder zueinander führen. Welcher Louping in manch einer Achterbahnfahrt mit wem durchgejubelt wird um dann zwischendurch auch mal wieder etwas Luft zu schnappen und wieder frohen Mutes in den nächsten zu rauschen. Vielleicht kreuzen sich auch manch Spuren leise und heimlich, ganz unverhofft und es kommt zu einem gar lustigen fröhlichen Treffen auf der großen Lichtung bei Schmaus und Trank.... wer weiß...

 

Allen ein glückliches gesundes frohes Neues Jahr!

Kulinarische Weltreise 2016 - Genuss und Freude zu Tisch!

Wo führt uns die Reise in diesem Jahr hin? Oder besser gesagt, weiter? Nach einer kleinen Zwischenpause ruft das Neue Jahr wieder nach Tatendrang!

Diesesmal wieder ein Land nach dem Anderen. Manchmal möchte man vor lauter Euphorie zu viel auf einmal erreichen und die missglückte Ungeduld lehrt uns tief durchzuathmen, alle Eindrücke und das Erlebte auch einmal sacken lassen. Vielleicht auch mal den Fokus in eine neue Perspekitve rücken. Die Nase, die zu tief in mitten des Geschehens steckt wieder auf einen gesunden Abstand bringen und alles aus einer gewissen Distanz betrachten um wieder den Überblick über das Große Ganze bekommen.

Das letzte Jahr war wahrlich ein aufregendes, ereignisreiches, turbulentes und spannendes Jahr! Für mich zumindest. Ich weiß nicht wie es euch so ging...

Und so soll es auch wieder im Neuen Jahr weitergehen mit neuen Geschichten aus Nah und Fern, aus Ost und West, Nord und Süd, Gestern, Heute und vielleicht ein wenig von Morgen! Wo geht es hin, in all den Ländern auf dieser Welt? Welche Pläne schmieden die Menschen dort in ihren Wohnzimmern? Welche Träume haben Sie? Welche Chancen bieten sich? Welche Herausforderungen gilt es im Neuen Jahr zu bewerkstelligen?...

Stellen wir uns nicht alle gerade jetzt zum Jahreswechsel die ähnlichen Fragen? Ich denke das ist rund um den Globus in all den Wohnzimmern und Küchen dieser Welt nicht viel anders - grübelnde, träumende, Pläne schmiedende Köpfe soweit das Auge reicht!

 

Und um all diese wohlgesonnen Träume und Pläne zu verwirklichen braucht es neue Kraft und Energie für neuen Hirnschmalz und Gedankenblitze! Viel Liebe für frischen und frohen Mut!

 

Und so gibt es auch für uns wieder viel Neues zu entdecken! Ihr glaubt garnicht wie sehr ich mich schon wieder darauf freue mit euch auf Entdeckungstour zu gehen! Zusammen mit Euren unendlich phantasievollen und phantastischen Beiträgen, Ideen und Erlebnissen hinein in neue, fröhliche Zeiten, in ein neues Jahr!

Kulinarische Weltreise 2015 - Bon appétit!

Und weiter geht's über Stock und Stein, Zwiebel, Knobi und Gewürz aus aller Welt! Auf in neue Abendteuer, kulinarische Neuentdeckungen, Gaumenfreuden und Schmeicheleien. Ich bin schon gespannt, welche Herausforderungen kulinarischer Vielfalt und kultureller Darbietung in diesem Jahr auf uns zukommen!

 

Motto für dieses Jahr - Kulturelle vielfalt und kulinarischer Gaumenzauber zuhause im Wohnzimmer!

 

Lasst euch was einfallen! ich freue mich schon wieder auf zahlreiche Gäste, eure Kreativität, Entdeckungen und Darbietungskunst! Wie der Hase läuft, wisst ihr ja inzwischen. Ansonsten einfach nochmal unter 2013/2014 nachschauen, oder kurz und unkompliziert anrufen, fragen, Plätzle reservieren :-)

Meine kulinarische Weltreise 2014 - Laßt's eich schmecka!

Ich koch mich einmal um die Welt - so lautet mein kleines großes privates Projekt!

 

Unten steht mein Reiseplan und jeder ist herzlich eingeladen, mit mir in feiner privater Runde in geschlossener Gesellschaft mitzureisen und die Welt neu zu entdecken; kulinarisch und auch geografisch, geschichtlich, politisch, wirtschaftlich, kulturell, phantastisch, wie auch immer ihr wollt. Aber bitte gebt mir immer einen kleinen Vorsprung von 2 Tagen, damit ich entsprechend die Zutaten einkaufen kann. Leider kann ich derzeit zu dieser Reise pro Land und Abend auch nur bis zu 7 Gäste mitnehmen - klein aber fein... aber es stehen ja noch viele Länder - wir haben erst 30 entdeckt - und hoffentlich schöne Abende an! Denn um sie zu verschönern seid ihr, die Gäste aufgefordert: Von Diavortrag (vorausgesetzt ihr bringt das Equipment mit) über tänzerische Darbietung in traditionellen Trachten bis hin zu berauschenden Getränken und lustigen Geschichten und was euch sonst noch so einfällt, ist alles erlaubt!

 

Und ich koche und verwöhne euch an den freien Samstagen mit einem Menu, Abendessen oder Schlemmereien typisch für ein neues Land.

NEU: Dieses Jahr unter dem Motto: Think global, act lokal! Zumindest was den Einkauf der Produkte anbelangt und soweit es eben Möglich ist. Wie so oft im Leben gilt es mal wieder das passende Maß zu finden. Wie z.B. beim Fisch wird das sicherlich nicht leicht werden, oder in der asiatischen oder afrikanischen Küche, wo ich einfach teilweise auf Produkte aus den jeweiligen Ländern angewiesen bin. Aber so weit es eben möglich ist, möchte ich es versuchen und dennoch neue Produkte aus den fernen und nahen Ländern kennenlernen. Und dann gilt es natürlich wie schon im letzten Jahr möglichst wenig Plastik-Müll zu produzieren. Mal schauen, wie weit wir das alles schaffen. ;-)

Das Ergebnis findet ihr wieder hier rechts in einer kleinen, naja, mitlerweile doch schon langen, Fotostrecke und natürlich zum selber nachkochen, schlemmen, entdecken und genießen in meiner Rezeptsammlung. Das nächste Reiseziel wird am Ende des Abends aus dem Lostopf der 200 Länder gezogen, bleibt also immer eine Neue Überraschung ;)

Meine kulinarische Weltreise 2012 / 2013 - 'n Guatn!